»

Gesundheitspsychologische Trainings

Gesundheitspsychologische Trainings führe ich sowohl individuell als auch in der Kleingruppe von bis zu 6 Personen in meiner Praxis als auch in Unternehmen durch. Die Gruppen bieten den Vorteil, sowohl neue Sichtweisen und Perspektiven anderer kennenzulernen als auch vom Wissen zu profitieren.

Die Themenbereiche orientieren sich inhaltlich an den persönlichen Situationen der TeilnehmerInnen. Bei meinen Trainings berate und begleite ich Sie bei ihrer individuellen Selbstreflexion. Ich unterstütze Sie dabei, die Verantwortung für sich selbst und Ihre Gesundheit zu übernehmen, um Gelassenheit wieder zu erlangen, Ihr Wohlbefinden zu stärken sowie Ihre Fähigkeiten und Stärken zu erkennen und weiterzuentwickeln.

Unter "Aktuelles" auf meiner Homepage erfahren Sie, wann die nächsten Gruppentrainings zu den einzelnen Themengebieten stattfinden. Sofern Sie Interesse haben, können Sie sich per e-mail unter info@psychologische-praxis-kn.de oder telefonisch unter +497531/455173 anmelden.
 

Ich unterstütze Sie professionell bei Themen wie

  • Stressbewältigung

  • Burnout-Prävention

  • Zeitmanagement

  • Selbstmanagement

  • Resilienzstärkung

  • Raucherentwöhnung

Gesundes Unternehmen

Die Motivation und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden wird erhöht, wenn Sie sich in Ihrem Un-
ternehmen wohlfühlen und gesunde Arbeitsbedingungen vorfinden. Positiv wirkt sich dies auf das
Arbeitsklima und ihr Unternehmensergebnis aus.
Im Rahmen der psychologischen Gesundheitsförderung & Prävention biete ich sowohl individuelles
Gesundheitscoaching/Beratung als auch gesundheitspsychologische Trainings zu den oben genannten Themen Inhouse an.
Nehmen Sie bei Interesse bitte Kontakt mit mir auf.

Stressbewältigung

Stressbewältigungstrainings führe ich sowohl individuell als auch als Gruppentraining durch. Die Grundlage bildet das wissenschaftlich fundierte und evaluierte Trainingsprogramm "gelassen und sicher im Stress" von Gerd Kaluza. Dieses Training richtet sich an Personen, die Stress erkennen, verstehen und vor allem bewältigen wollen. Ich biete Gruppentrainings in der Kleingruppe einerseits offen für alle Personen an, anderseits auch zielgruppenspezifisch. Sofern ich das Training jedoch für eine bestimmte Zielgruppe ausschreibe, achte ich bei der Konzeption und Durchführung des Traings darauf, die Inhalte entsprechend der Bedürfnisse der Zielgruppe anzupassen.

Kursziele: Damit Sie möglichst entspannt den beruflichen und privaten Alltag erleben, ist es sinnvoll,

  • die Faktoren kennenzulernen, die bei Ihnen persönlich Stress auslösen

  • die individuellen Umstände zu erkennen und zu verändern, die bei Ihnen Stress verstärken

  • aber auch die eigenen körperlichen und psychischen Reaktionen in stressigen Situationen zu identifizieren

  • sich der eigenen Kompetenz im Umgang mit Stress bewusst zu werden und diese zu erweitern

  • Entspannungstechniken kennenzulernen und aktiv durchzuführen

  • zu lernen, wie man mit akuten Belastungssituationen umgeht, um letztendlich mögliche persönliche Wege zur Stressbewältigung zu finden

Zuschuss zu den Kurskosten: Die Teilnahme an dem Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen zur Gesundheitsförderung und Prävention (§§ 20 und 20a SGB V) empfohlen und gefördert. Als zertifizierte Trainerin bin ich von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt, so dass ein Zuschuss zu den Kurskosten von den Kassen erfolgt. Erfragen Sie bitte bei Interesse die Höhe des Zuschusses bei ihrer Kasse.

Termin: Das Stressbewältigungstraining findet in der Kleingruppe von bis zu 6 Personen in wöchentlichem Abstand von vier Wochen statt und dauert jeweils 120 Minuten. Zudem gibt es einen Refreshertermin nach ca. 3 Monaten.

Im Folgenden finden Sie die Ausschreibung von Stressbewältigungskursen für bestimmte Zielgruppen.

Gelassen und sicher als berufstätige Mutter – ein Gesundheitsförderungsskurs zur Stressbewältigung

Als arbeitende Mutter möchten Sie allen gerecht werden? Im Alltag müssen Sie nicht nur Kinder erziehen, sondern viel organisieren und koordinieren: die Hausaufgabenbetreuung, die Termine der Kinder, die Betreuung bei deren Krankheit etc.,. Ausserdem wollen Sie den Anforderungen im Job genügen, haben einen Haushalt zu führen und möchten nicht zuletzt auch Ihrem Partner gerecht werden. Vielleicht fühlen Sie sich dabei hin und wieder gestresst und wissen nicht wie Sie all die Anforderungen bewältigen können ohne selbst dabei auf der Strecke zu bleiben?

Gelassen und sicher als berufstätiger Vater – ein Gesundheitsförderungsskurs zur Stressbewältigung

Als arbeitender Vater möchten Sie den Bedürfnissen ihrer Partnerin und ihres Kindes/ihrer Kinder gerecht werden, gleichzeitig den Anforderungen im Job gerecht werden aber auch ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse nicht vernachlässigen? Vielleicht fühlen Sie sich dabei hin und wieder gestresst und wissen nicht wie Sie all die Anforderungen bewältigen können ohne selbst dabei auf der Strecke zu bleiben?

Weitere Kurse finden auf Nachfrage und Anmeldung unter info@psychologische-praxis-kn.de statt.

Burnout-Prävention

Im Burnout-Präventionstraining, dass ich sowohl individuell als auch als Gruppentraining durchführe, erhalten Sie zunächst theoretische Grundlagen zu den Symptomen, dem Verlauf und den Ursachen von Burnout. Damit Sie eine gesunde Work-Life-Balance finden und aufrechterhalten können, unterstütze ich Sie dabei, ihre persönlichen Stressauslöser sowie Arbeitsplatz-Stressoren aufzuspüren, eigene Erwartungshaltungen zu hinterfragen, effiziente Bewältigungsmöglichkeiten einzuüben aber vor allem auch ihre Ressourcen zu stärken.  Darüber hinaus werden die ihnen wichtigen Lebensbereiche wie Familie, Arbeit, Freunde, Freizeit genauer betrachtet um Ideen zu entwickeln, wie diese im facettenreichen Alltag aufrechterhalten werden können. Das Einüben von Entspannungsmöglichkeiten aber auch das Herausfinden von wohltuenden Aktivitäten wie Sport dienen dazu, die erholenden Zeiten im Alltag nicht aus dem Blick zu verlieren und die Belastbarkeit zu erhöhen.

Das Burnout-Präventionstraining findet in der Kleingruppe, jeweils kompakt an zwei Samstagvormittagen von jeweils 3-stündiger Dauer statt. 

Das Training findet auf Nachfrage und Anmeldung unter info@psychologische-praxis-kn.de statt.

Zeitmanagement

Ein gutes Zeitmanagement hilft, die Zeit optimal zu nutzen, dabei den Überblick zu behalten und sich auf die wichtigen Aufgaben zu konzentrieren. Im Zeitmanagement-Training, dass ich sowohl individuell als auch in der Kleingruppe von bis zu 6 Personen durchführe, unterstütze ich Sie, Ihre Ziele zu definieren und sich kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele zu setzen. Die Konzentration auf die Ziele erleichtert ihnen den Umgang mir der Zeit. Weitere Themen im Training sind Zeitersparnismethoden, das Organisieren des Arbeitsplatzes, das Erkennen von Zeitdieben und Störungen sowie Regeln für die Arbeitsplanung.

Das Zeitmanagement-Training findet in der Kleingruppe, jeweils kompakt an einem Termin mit 3-stündiger Dauer statt.

Das Training findet auf Nachfrage und Anmeldung unter info@psychologische-praxis-kn.de statt.

Selbstmanagement-Life Coaching

Beim Selbstmanagement geht es zunächst um das Bewusstwerden der eigenen Fähigkeiten und Talente aber auch der eigenen Werte und Ziele. Was kann ich, welche Arbeitsinhalte und Arbeitsbedingungen sind mir wichtig, wo will ich hin und wie gelingt es mir, mich selbst zu managen, um mein Ziel mit innerer Gelassenheit zu erreichen. Ich unterstütze Sie dabei, ihre persönlichen Bedürfnisse zu klären sowie ihre Ressourcen zu erkennen und diese effektiv zu nutzen. 

Den 3-stündigen Selbstmanagement-Workshop führe ich sowohl individuell als auch in der Kleingruppe von bis zu 6 Teilnehmern durch.  

Der Workshop findet auf Nachfrage und Anmeldung unter info@psychologische-praxis-kn.de statt.

Resilienz

In der Psychologie versteht man unter Resilienz (Widerstandsfähigkeit) die Fähigkeit, sich angesichts andauernder Belastungen oder Stress anzupassen und sich wieder zu erholen. Im Resilienztraining, dass ich sowohl individuell als auch als Gruppentraining durchführe, unterstütze ich sie dabei, ihre Bewältigungskompetenz zu erhalten oder wieder zu erlangen, damit Sie resilient sind trotz Belastungen. Themen dabei sind die Stärkung der Problemfähigkeit, die Aktivierung des sozialen Netzwerkes, das Erkennen und die Nutzung der eigenen Kraftquellen, das Steigern wohltuender Aktivitäten, die Stärkung des Selbstvertrauens und das Üben von Optimismus. 

Das Resilienz-Training findet in der Kleingruppe, jeweils kompakt an einem Termin mit 3-stündiger Dauer statt.

Das Training findet auf Nachfrage und Anmeldung unter info@psychologische-praxis-kn.de statt.

Raucherentwöhnung - Sie möchten aufhören zu rauchen?

Im Rahmen des Raucherentwöhnungstraining "Nichtrauchen in 6 Wochen", dass ein verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm zur Tabakentwöhnung ist, beginnen die Teilnahmer als Raucher und werden in den ersten Sitzungen auf den Rauchstopp vorbereitet. Der Rauchstopp erfolgt nach der Schlusspunktmethode. Ich biete das Training in Einzelberatung als auch in Kleingruppen an.

Zunächst leite ich Sie an, ihr Rauchverhalten im Alltag zu beobachten, um herauszufinden, in welchen Situationen sie (vermehrt) rauchen und welche Bedingungen dem Rauchen zu Grunde liegen. Ich erarbeite mit Ihnen zusammen die Vorteile des Nichtrauchens aber auch die Möglichkeiten der Entwöhnung.

Bei der Entwöhnung geht es unter anderem um den Aufbau von Verhaltensalternativen zum Rauchen, Selbstbelohnung, sowie um den Umgang mit rückfallkritischen Situationen. Ich unterstütze Sie, Bewältigungsstrategien zu entwickeln und im Alltag zu erproben. Diese sollen es ihnen ermöglichen, Versuchungssituationen zu überwinden und Gewohnheiten zu durchbrechen.

Inwiefern im Rahmen der Entwöhnung ein vorübergehender Einsatz einer medikamentösen Entwöhnungshilfe (z.Bsp. Nikotinpflaster) in Frage kommt, wird im Einzelfall besprochen.

Das Gruppentraining erfolgt in der Kleingruppe mit bis zu sechs Teilnehmern. Es finden sechs Sitzungen im wöchentlichem Abstand statt, jeweils mit 90-minütiger Dauer.

Die Kurskosten belaufen sich auf 160 Euro und werden bei regelmässiger Teilnahme von den Krankenkassen anteilsmässig übernommen. Die Kosten für  medikamentöse Entwöhnungshilfen werden normalerweise nicht von den Krankenkassen erstattet.

Das Trainiing findet auf Nachfrage und Anmeldung unter info@psychologische-praxis-kn.de statt.